Kairo im Ohr – Home2021-01-14T22:50:31+00:00

Kairo im Ohr

Wer macht in der viertlautesten Stadt
der Welt Musik und warum?

Eine traumwandlerische Bildreise durch
die tumultige Grossstadt auf den Spuren
von Kairos vielschichtiger Musikszene.

Das Buch hat einen feinen Flow und ist sehr zugänglich.

„Kairo im Ohr“ erzählt vom Lebensgefühl, sich in einer fremden Grossstadt mit ihrem muslimisch-kulturellen Hintergrund auf Klänge und ihre Menschen einzulassen. Dabei werden politisch-gesellschaftliche Realitäten und Lebenswelten mitgeliefert, die man sonst nur aus den Nachrichten kennt.

Pirmin Bossart, Neue Luzerner Zeitung

Das Buch hat einen feinen Flow und ist sehr zugänglich.

Pirmin Bossart, Neue Luzerner Zeitung

Kairo im Ohr bestellen

ISBN 978-3-033-08250-2

Kairo im Ohr ist derzeit an folgenden Orten erhätlich:

Luzern

Co-Mix Remix
Hirschmatt Buchhandlung
Buchhaus Stocker

Kriens

BUK Buch und Kaffee

Bern

Buchhandlung Stauffacher
DracheNäscht

Zürich

Analph Comic Shop

Basel

Comix Shop

Oder bestelle direkt bei mir (E-Mail-Benachrichtigung). Ich schicke dir dann die gewünschte Anzahl Exemplare per Post zu.

    Blog

    Juli 2018

    Ab durch die Mitte und voll drauf los

    11. Juli 2018|

    Endlich komme ich zur kreativen Arbeit an „Kairo im Ohr“! Nach dem Motto „ab durch die Mitte und voll drauf los“ zeichne ich mich durch die einzelnen Episoden. Seite um Seite wächst langsam ein Buch heran. Vor einem Jahr habe ich Kairo verlassen, nun reise ich in Gedanken täglich wieder dorthin zurück.

    Zeitweise arbeite ich auf dem Rotgraben, dem Bauern- und Atelierhof, wo ich aufgewachsen bin. Ich zeichne und schreibe mit Aussicht auf die Pilatuskette, die berühmte, die Kantone Luzern bzw. Nid- und Obwalden trennende, Schweizer Pyramiden-Kette.

    Mai 2018

    Weitere Finanzierungsgesuche

    30. Mai 2018|

    Weitere Büro-Arbeit ist nötig, um die Finanzierung meines Vorhabens zu sichern.
    Das Gesuch um finanzielle Unterstützung, inklusive umfangreichem Projektdossier, schicke ich an öffentliche Stellen und Stiftungen.

    Im Zuge dieser Arbeit klärt sich ein weiterer inhaltlicher Aspekt des Buches: Philipp Scholkmann, Nahost-Korrespondent von Radio SRF und Ägypten-Spezialist wird für „Kairo im Ohr“ das Vorwort schreiben. Ich freue mich sehr über seine Zusage!

    Geschafft!

    22. Mai 2018|

    Die Crowdfunding-Aktion, deren Sammelbetrag als erste Anzahlung für meine Arbeit am Buch gedacht ist, ist zu Stande gekommen! Damit ist ein erster wichtiger Schritt geschafft. Für mich sowohl Finanz- als vor allem auch grosse Motivationsspritze.

    Herzlichen Dank allen, die mitgemacht haben!
    Alle die zu spät waren: Kauft dann einfach ein Buch.

    April 2018

    Vernissage mit Konzert

    6. April 2018|

    Im Rahmen des Comicfestivals Fumetto lanciere ich mein Buchprojekt anlässlich einer Ausstellung in der Jazzkantine Luzern.
    Unter anderem mit einem 12-Meter-Wandbild im Konzertsaal .
    An der Vernissage spielen A la fekra, ein ägyptisch-schweizerisches Austauschprojekt mit Patricia Draeger, André Pousaz, Amr Derwish und Yamen Abdallah. Die beiden Ägypter reisen extra für das Konzert an.

    Load More Posts
    Go to Top